"Logopädie? Was macht man denn da?!"

Hallo, mein Name ist Elisabeth Müller* und ich bin 67 Jahre alt.

Vor knapp 4 Jahren wurde bei mir ein Akustikusneurinom, ein gutartiger Tumor am Hörnerv, festgestellt und operativ entfernt. Dabei wurde ein Nerv so verletzt, dass ich seit der OP an einer Facialisparese, einer Lähmung meiner rechten Gesichtshälfte, leide.

Seitdem befinde ich mich in logopädischer Behandlung bei Frau Hennemann. Als wir begannen, war keine Bewegung in meinen Gesichtsmuskeln erkennbar. Sehr mühsam und mit vielen Hochs und Tiefs haben wir gemeinsam erarbeitet, dass ich mein Auge wieder schließen und meinen Mundwinkel bewegen kann. Langsam sind auch Bewegungen in meiner Stirn erkennbar. Die Therapie gestaltet sich aus der Arbeit mit dem Schallwellenmassagegerät Novafon und Teilen der Neurofunktionstherapie.

Von Freunden und Bekannten, die mich länger nicht gesehen haben, bekomme ich jedes Mal positives Feedback. Das bestärkt mich darin weiter zu machen und dafür zu kämpfen, jeden Muskel wieder gut bewegen zu können.

* Name geändert


  • Facebook - White Circle

​2015 by LOGOPÄDIE am Maxi-Center