K-Taping

Vergangenes Wochenende nahm Alina an einer Fortbildung zum Thema Taping in der Logopädie teil. Im zwei-tägigen Seminar lernte sie durch das Tapen Muskelfunktionen zu verbessern, Gelenke zu unterstützen und Schmerzen zu reduzieren. K-Taping unterstützt bestehende Therapiemethoden und bietet eine Vielzahl neuer Behandlungsmöglichkeiten in allen Bereichen. Vor allem im Bereich Stimme, Dysphagie, Fazialisparese und CMD wird das Taping angewandt, aber auch im Bereich Kindersprache und myofunktionelle Störungen ist ein Muskelgleichgewicht wichtig, welches durch die Tapes erzielt wird.


  • Facebook - White Circle

​2015 by LOGOPÄDIE am Maxi-Center